04.10.2018

HPV-Impfung künftig für alle Kinder von 9 bis 14 Jahren Kassenleistung


Die Kosten für die Impfung gegen Humane PaHPV-Impfung künftig für alle Kinder zwischen 9 und 14 Jahren Kassenleistung pillomviren (HPV) werden zukünftig für alle Kinder zwischen 9 und 14 Jahren von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Dies hat der G-BA am 20.09.2018 beschlossen. Grundlage der Änderung der Schutzimpfungs-Richtlinie (SI-RL) war die erweiterte Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO). Der Änderungsbeschluss tritt nach Nichtbeanstandung durch das BMG und Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft. Quelle: G-BA. www.g-ba.de/informationen/beschluesse/3502/


Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.